Geburtsjahr                     
1952


Geburtsort                       
Ellernstraße, Hannover


Familienstand                 

seit 1994 verheiratet mit der Studienrätin Nicola Kaufmann

Wohnort
Hannover - Südstadt

Schulbildung                  
1972 Abitur an der Goetheschule in Hannover-Herrenhausen

 Klasse 9d, 1968

Wehrdienst

1972 – 1974    
Bundeswehr, Ausbildung zum Reserveoffizier

Studium

1974 – 1975    
Studium Germanistik, Kunstgeschichte und Publizistik, Universität Münster

1975 – 1982    
Architekturstudium TU Hannover (parallel 8 Semester Studium der Sozialwissenschaften)

1984                
Diplom mit der Note „gut“ (1,7), Dipl.-Ing. Architektur

Tätigkeiten neben dem Studium

1976 – 1978   
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für das ländliche Bau- u. Siedlungswesen, Prof. Landzettel

1978 – 1983   
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Entwerfen Prof. P. Schweger
Studienreisen nach Kopenhagen (Prof. Landzettel), Venedig (Prof. Schweger) und Barcelona

Berufstätigkeit

1984 – 1986   
Wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluß am Institut für Gestaltung u. Darstellung, Prof. Schwerdtfeger

1986 – 1988   
Mitarbeiter im Büro Wilke+Partner, Düsseldorf, Ausführungsplanung für Bauten der Messe Düsseldorf, der U-Bahn Düsseldorf  und verschiedener gastronomischer Objekte

1988 – 1989   
Mitarbeiter im Büro Wilke+Partner, Hannover
Ausführungs- und Detailplanung für Bauten der Messen in Hannover und Düsseldorf, sowie der Flughäfen Hannover, Nürnberg und Wien

1990 – 2001   
Mitarbeiter im Büro Dr.– Ing. Helmut Sprenger
Entwurfs- und Ausführungsplanung von Wohnungsbauten, Büro- und Geschäftshäusern, Einkaufs- und Fachmärkten. Maßgebliche Mitarbeit bei der Planung der Preussag-Arena und des ZDF-Medienparks in Mainz (s. Projektliste)

2001 - 2008        
Mitarbeiter im Büro W&P Architekten, Walter Müller-Werkmeister, in Hannover, Entwurfs- und Ausführungsplanung von Wohnungs-bauten, Büro- und Geschäftsbauten, öffentlichen Bauten, schwerpunktmäßig Entwurfs- und Ausführungsplanung von Flughafen-gebäuden im In- und Ausland

seit 2008

Senior Architekt / Projektleiter bei OBERMEYER Planen + Beraten GmbH, Niederlassungen Hannover und Hamburg

November 2013

Vielleicht der Höhepunkt meines Berufslebens als Architekt: Auszeichnung der Internationalen Bauausstellung (IBA) für das IBA-Projekt "Neubau für die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU)" in Hamburg-Wilhelmsburg, Bauzeit 12/2010 bis 04/2013: die ganze Schinderei wurde gewürdigt, und ich habe mich darüber sehr gefreut! Die kleine Skulptur stellt den städtebaulichen "Sprung über die Elbe" dar, also die Anbindung des Problemstadtteils Wilhelmsburg an das Hamburger Zentrum, die sicher noch nicht abgeschlossen ist. Als Projektleiter bei Obermeyer Planen+Beraten GmbH habe ich meinen Teil zum Gelingen dieses Projekts beigetragen, das auf dem großartigen Entwurf von Sauerbruch Hutton Architekten gründete.

Mitgliedschaft

Architektenkammer Niedersachsen, seit 1991 Dipl.-Ing. Architekt (EL-Nr. 11541)

Computerkenntnisse

ArchiCAD (anwendungssicher, 8 Jahre Zeichenerfahrung), AutoCAD (Grundkenntnisse, einfache Entwurfs- und Detailzeichnungen), Revit (3D-Programm / Grundkenntnisse), Photoshop (fortgeschrittene Anwendung in der Bildbearbeitung, Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dokumenten u. Grafiken), Microsoft-Office (Word, Excel / anwendungssicher), Microsoft Project (anwendungssicher), Apple Mac-Programme (iPhoto, iWork etc.)

Sprachkenntnisse

Sicher in der Formulierung auch komplizierter Sachverhalte in Wort und Schrift sowie Fähigkeit zur freien Rede in der deutschen Sprache, gute Englisch- und Spanischkenntnisse, Kenntnisse der russischen Sprache aus der Schulzeit (2. Pflichtfremdsprache)

Weitere Interessen

Literatur und Sprachen (Italienisch u. Französisch), Architektur und (Interior-) Design, Kunst, Musik (vor allem klassische Musik und Jazz), Reisen, Fotografie, deutsche Geschichte und Gesellschaftsentwicklung